Navigation:
SCHWINDELFREI:Ein Terrier war in Kleefeld im fünften Stock aus dem Fenster geklettert.Die Feuerwehr rettete ihnper Drehleiter.

SCHWINDELFREI:Ein Terrier war in Kleefeld im fünften Stock aus dem Fenster geklettert. Die Feuerwehr rettete ihn per Drehleiter.© Kai Zaengel

Hannover

Terrier aus Dachrinne gerettet

Ob er nur mal ungestört die Aussicht genießen wollte? In der Breithauptstraße (Kleefeld) bemerkten Passanten gestern Nachmittag einen Hund, der in der Dachrinne eines fünfstöckigen Hauses saß. Sie alarmierten die Feuerwehr.

Hannover. Die Einsatzkräfte retteten den Terrierrüden mit einer Drehleiter aus seiner luftigen Lage in etwa zwölf Metern Höhe.

Der Hund war wohl durch ein offenes Dachfenster geklettert - wie er dies erreichen konnte, bleibt ungeklärt, da die Besitzer nicht zu Hause waren. Bei seinem etwa halbstündigen Aufenthalt in der Dachrinne blieb der Terrier unverletzt: „Dem Hund geht es gut“, versicherte Feuerwehrsprecher Jan Feichtenschlager. Die Einsatzkräfte gaben ihn bei den Nachbarn in Obhut.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok