Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Tempo 30 vor allen Schulen
Hannover Meine Stadt Tempo 30 vor allen Schulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:29 09.10.2015
Quelle: Frank Wilde
Anzeige
Hannover

Auch an Kitas und Altenheimen sollen deshalb Geschwindigkeitsbegrenzungen her. „Wir verfolgen das Thema Tempo 30 aus Gründen der Verkehrssicherheit energisch“, sagt Stadtsprecher Alexis Demos. Vor Schulen in Hannover sei die Begrenzung bereist nahezu flächendeckend eingeführt. Bei den Kitas gelte „30“ bereits vor 340 von 410 Einrichtungen. In vielen Umlandkommunen, wo Schulen häufig an Hauptstraßen liegen, dagegen nicht.

Grünen-Bauexperte Michael Dette verweist auf einen Ratsbeschluss, in dem die Politik schon vor einigen Jahren Tempo 30 vor Schulen gefordert hat. „Wir sind der Zeit voraus“, sagt er. Dennoch begrüßt er die Forderung der Verkehrsminister: „Das bringt die Sache voran.“ Aus Dettes Sicht wäre es aber ohnehin besser, „wenn innerorts generell Tempo 30 gelten würde“. Die CDU im Rat ist für Tempolimits vor Kitas und Grundschulen. „Bei weiterführenden Schulen ist es aber eine Einzelfallfrage“, so Bausprecher Felix Blaschzyk.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Jahre hat es gedauert, bis sich der Vorhang aus rotem Samt wieder öffnet und die Künstler in der Manege das Publikum verzaubern. Freitag feierte der „Circus Roncalli“ die Premiere des neuen Programms „Good Times“ auf dem Waterlooplatz.

09.10.2015

Im Fall der im Mittellandkanal gefundenen zerstückelten Leiche aus Hannover hat die Polizei eine Belohnung von 3000 Euro ausgesetzt. Neuen Erkenntnissen zufolge soll sich der 70-Jährige am 28. Juli mit zwei Männern gestritten haben, die vor seiner Wohnung in Herrenhausen standen.

09.10.2015

Beamte der Polizeiinspektion Ost haben bei einer Durchsuchung einer Wohnung am Rhönweg (Vahrenheide) mehr als 350 Gegenstände sichergestellt, die offenbar aus Einbrüchen und Diebstählen stammen. Die Polizei sucht nun die Eigentümer.

09.10.2015
Anzeige