Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Technischer Defekt löste Tischlerei-Brand aus
Hannover Meine Stadt Technischer Defekt löste Tischlerei-Brand aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 08.07.2017
75 Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen den Zimmerei-Brand an der Kaltenweider Straße in Mellendorf. Quelle: Dillenberg
Anzeige
Mellendorf

Anwohner hatten den Brand in der Werkstatt am Dienstag kurz vor 13:00 Uhr bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Trotz des schnellen Eingreifens konnte die Feuerwehr das vollständige Ausbrennen des Gewerbebetriebs sowie ein Übergreifen der Flammen auf ein benachbartes Wohnhaus - es wurde schwer beschädigt und ist bis auf Weiteres unbewohnbar - nicht verhindern. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Beamte des Zentralen Kriminaldienstes gehen nach ihren Ermittlungen am Mittwoch von einem technischen Defekt als Ursache für den Brand aus. Der genaue Auslöseort dieses Defekts (beispielsweise an einem Arbeitsgerät oder an einer Elektroinstallation) ist wegen der starken Zerstörung nicht mehr feststellbar.

Der an den beiden Gebäuden entstandene Schaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf rund 300.000 Euro.

Von ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Guten Morgen! Der Sonnenschein der vergangenen Tage ist am Mittwoch (5. Juli) verschwunden, stattdessen ist der Himmel trüb und die Sonne lässt sich nur in Ausnahmefällen blicken. Doch davon müssen Sie sich nicht die Laune verderben lassen, hier lesen Sie, was Hannover am Mittwoch bewegt.

05.07.2017

Ausschreitungen in Bielefeld: Ein Fußball-Chaot aus der Fanszene von Hannover 96 ist zu 1400 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Der 25-Jährige war von der Polizei mit einem so genannten Signalstift erwischt worden, mit dem sich Leuchtgeschosse abfeuern lassen und der unter das Waffengesetz fällt.

07.07.2017

Die Vermüllung des Straßenbildes ist mancherorts in Hannover ein Problem – aktuell ist das vor einem Haus an der Celler Straße besonders augenfällig. Solche Ecken aufzuspüren und die Beseitigung des Unrats in die Wege zu leiten, ist die Aufgabe der Aha-Abfallfahnder. NP-Volontärin Mandy Sarti hat einen von ihnen bei seiner Inspektionsfahrt begleitet.

07.07.2017
Anzeige