Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Taxifahrer in Hannover soll 21-Jährige vergewaltigt haben
Hannover Meine Stadt Taxifahrer in Hannover soll 21-Jährige vergewaltigt haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 23.03.2010
Ein Taxifahrer soll in Hannover eine Kundin vergewaltigt haben.
Anzeige

Hannover. Die Polizei ermittelt nun gegen den Mann, der die Vorwürfe bestreitet. Die alkoholisierte Frau war in der Nacht zum Sonntag nach einem Discobesuch von einer Freundin in das Taxi gesetzt worden. Eine gute Stunde erhielt sie nach Polizeiangaben vom Dienstag einen Anruf von der 21-Jährigen. Diese berichtete ihr, der Fahrer habe unterwegs angehalten und sie vergewaltigt. Eine rechtsmedizinische Untersuchung bestätigte den Verdacht eines Sexualdeliktes. Der 30 Jahre alte Tatverdächtige war bereits wegen einer Körperverletzung aufgefallen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus Scham vor einer erneuten Zwangsräumung aus der Wohnung hat ein 61-Jähriger in Hannover seine Ehefrau erschlagen.

23.03.2010

Rekordeinstieg in den Charts für Lena Meyer- Landrut: Rund zehn Tage nach ihrem Sieg bei „Unser Star für Oslo“ schwebt die 18-Jährige in den Single-Charts wie ein „Satellite“ über der Konkurrenz.

23.03.2010

Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) hat am Montagabend die „Altenpflege 2010“ eröffnet – die europäische Leitmesse der Pflegewirtschaft.

22.03.2010
Anzeige