Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Tausende staunen beim Feuerwerk in Hannover – Fotos
Hannover Meine Stadt Tausende staunen beim Feuerwerk in Hannover – Fotos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 16.05.2010
Bunt: Himmel über Hannover-Herrenhausen Quelle: dpa
Anzeige

An fünf Terminen präsentieren die fünf Sieger-Länder aus den vergangenen Jahren spektakuläre Beiträge. Den Auftakt machte am Samstagabend das deutsche Team „Pyro-Star-Produktion“ unter der Leitung des hannoverschen Pyrotechnikers Uwe Rohr. Der vielfach ausgezeichnete und international tätige Feuerwerker organisierte unter anderem bereits Deutschlands größtes Silvester-Feuerwerk am Brandenburger Tor.


Bis zum 18. September noch auf dem Programm stehen Feuerwerk-Spezialisten aus Australien, Italien, Schweden und China. Die Shows dauern maximal 25 Minuten und sollen sich am Charakter des barocken Gartens orientieren. Bewertet werden unter anderem die handwerkliche Umsetzung, die Qualität und die Abstimmung auf die Musik. Pro Abend sind maximal 10 000 Zuschauer zugelassen. Begleitet werden die Vorführungen unter anderem von Comedy-Shows, Artistik und barocker Reitkunst.

Der geplante Wiederaufbau von Schloss Herrenhausen soll dem Feuerwerkswettbewerb schon ab 2012 eine neue Kulisse geben. Das Schloss soll dann zum festlich illuminierten Bestandteil des Events werden. Die Vorbereitungen für den Schlossbau haben aber vorübergehend Einschränkungen zur Folge - schon in diesem Jahr steht eine der Rasenflächen des Gästen nicht mehr zur Verfügung. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die bei einem Treffen von Punkern in Hannover befürchteten Ausschreitungen sind zunächst weitgehend ausgeblieben. Am Samstag trafen mehr als 200 Punker am Hauptbahnhof ein, teilte die Polizei mit.

15.05.2010

Im Tarifkonflikt der Ärzte an kommunalen Krankenhäusern drohen in der kommenden Woche Streiks auch in Niedersachsen. Die Mediziner beteiligten sich an einer bundesweiten Streikwoche, Schwerpunkt sei zunächst die Region Hannover, teilte die Ärztegewerkschaft Marburger Bund mit.

14.05.2010

Sie wollen die Marke Herrenhäuser retten und formieren sich im Internet: Bei Facebook haben sich inzwischen 6300 Menschen der Gruppe "Wir Retten Herrenhäuser Flashmob" angeschlossen – auch aus Patriotismus.

14.05.2010
Anzeige