Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Tatütata - Einsatz auf der Blaulichtmeile
Hannover Meine Stadt Tatütata - Einsatz auf der Blaulichtmeile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 10.06.2017
Anzeige
Hannover

Am Samstag präsentierten sich die verschiedenen Rettungsorganisationen in Hannovers Innenstadt. Die Feuerwehr zeigte etwa wie sie bei einem Einsatz mit Gefahrenstoffen vorgehen. In grünen Alienanzügen schreiteten drei Einsatzkräfte zu einem Rohr, aus dem Wasser spritzte. Bei schönstem Wetter gab das eine kleine Erfrischung für die nahestehenden Zuschauer - und zu ihrem Glück war das Wasser nicht wirklich kontaminiert. Trotzdem wurden die Lecks schnellsmöglich geschlossen. Gar nicht so leicht in dem Ganzkörperanzug, der sogar über die Hände reicht. Mit den Gummihandschuhen lässt sich der Schraubenzieher kaum festhalten. Am Ende ist aber alles dicht.

Auf dem Kröpcke erklärt sodann auch Feuerwehr-Sprecher Michael Hintz was es noch für Anzüge gibt: Imkerschutz und Beißanzug für die Tierrettung, spaciger Silberüberwurf als Hitzeschutz und natürlich auch der klassische Feuerwehr-Anzug. 

Für die Kleinen war es sicherlich besonders spannend auf einem der vielen Fahrzeuge sitzen zu dürfen. Eltern konnten Fotos der Kinder auf einem Quad und einem Motorrad machen. Einmal selbst das Martinshorn anschalten - das ging beim Krankentransportdienst Grün-Weiß. Wobei das Blaulicht an ein extra gebautes Kettcar angebracht war. Nach einer Runde Fahrt durften die Kids dort auch noch einen Patienten verarzten, mit Pflaster. Wenn doch nur alle Einsätze mit so leichtem Gerät abgeschlossen werden könnten.

Fotos: Wilde
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige