Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt TUI hebt Prognose für Containerschifffahrt an
Hannover Meine Stadt TUI hebt Prognose für Containerschifffahrt an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 06.07.2010
Anzeige

Hannover. „Das Transportvolumen und insbesondere die Frachtraten haben sich in den zurückliegenden Monaten kontinuierlich verbessert und liegen inzwischen deutlich über den vergleichbaren Werten des Vorjahres“, erklärte der Konzern. Im vergangene Jahr hatte Hapag-Lloyd hohe Verluste eingefahren. Jetzt erwartet TUI aber „ein signifikant positives operatives Ergebnis“ von der Schifffahrt.

Die wichtigste deutsche Containerreederei war im Sommer 2009 nur durch eine gemeinsame Aktion von TUI, den Haupteigentümern des Hamburger Konsortiums Albert Ballin und der Bundesregierung vor der Pleite gerettet worden. TUI plant den vollständigen Ausstieg bei Hapag-Lloyd. Als mögliches Zeitziel nannte Konzernchef Michael Frenzel die Jahre 2012/2013. Dann kann TUI seine Restanteile für rund 900 Millionen Euro an das Konsortium weiterreichen. ap

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Querflöte für rund 2.000 Euro hatte eine Studentin (22) aus Uetze Mitte Mai in einer S-Bahn zwischen Hannover und Lehrte vergessen - dann entdeckte sie das Instrument bei einer Internet-Auktion. Die Polizei beschlagnahmte die Flöte.

06.07.2010

Die Schießerei nach einem Fußballstreit in Hannover hat ein zweites Menschenleben gekostet. Wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte, starb in der Nacht auch der bei dem Zwischenfall zunächst lebensgefährlich verletzte 49-jährige Mann im Krankenhaus.

15.07.2010

Es war schon der zweite Überfall innerhalb weniger Wochen: Am Montag hat erneut ein Unbekannter die Sparkassenfiliale in Hannovers City in der Bahnhofstraße überfallen.

05.07.2010
Anzeige