Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt TUI-Flieger stoppt in Hannover – Bordcomputer defekt
Hannover Meine Stadt TUI-Flieger stoppt in Hannover – Bordcomputer defekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 14.03.2010
Maschine von TUIfly Quelle: Symbolbild
Anzeige

Auch NP-Redakteur Dirk Racke saß an Bord. Um kurz vor sechs Uhr war der Ferienflieger in Düsseldorf gestartet. Als die Boeing 737 kurz vor München war, ertönte die Durchsage: „Es gibt Computer-Probleme, wir drehen um,“ so Racke. Panik sei nicht ausgebrochen.

Die Maschine flog nach Hannover. TUIfly-Sprecher Herbert Euler: „Dort haben wir die technische Wartung, konnten den Fehler schneller beheben als in München.“

Während der defekte Rechner repariert wurde, mussten die Passagiere im Flugzeug warten. Erst mit drei Stunden Verspätung landeten die Urlauber in Hurghada. Racke: „Wir waren alle genervt, saßen sieben Stunden in der Konservenbüchse fest. Von TUIfly erwarte ich ein wenig mehr Sicherheit.“ bl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Doppelmord in Dorfmark, einem Stadtteil von Bad Fallingbostel nördlich von Hannover, gehen die Ermittler von einer Beziehungstat aus.

14.03.2010

Hat der Feuerteufel von Isernhagen wieder zugeschlagen? Seit acht Monaten war es ruhig, doch am Wochenende standen an der Hauptstraße in Isernhagen F.B. erneut Strohballen in Flammen. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

14.03.2010

Drei Menschen sind bei einer Autokollision am Samstag in Hannover schwer verletzt worden.

14.03.2010
Anzeige