Navigation:

Flüchtlinge am Weißekreuzplatz in Hannover.© Schaarschmidt

|
Hannover

Sudanesen geben Flüchtlingscamp am Weißekreuzplatz auf

Die Gruppe Sudanesen will das Flüchtlingscamp auf dem Weißekreuzplatz in Hannover aufgeben.

Das soll Ende August passieren. Die politische Arbeit allerdings wollen sie weiter fortführen. Einen genauen Termin wollten sie noch nicht nennen. Ab 25. August beginnt eine Übergangszeit zum Aufbau einer Organisation. Aber das Camp werde auf jeden Fall noch in diesem Jahr aufgelöst, so Sprecher Maissara Saeed.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok