Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Suche nach Torso-Mörder geht weiter
Hannover Meine Stadt Suche nach Torso-Mörder geht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:15 19.11.2012
FAHNDUNG: Diese vermummte Person hat mit der EC-Karte der Ermordeten in der Lindener Volksbank Geld abgehoben.
Anzeige
Hannover

„Eine heiße Spur ist allerdings bisher nicht darunter erkennbar“, erklärte Polizeisprecher Thorsten Schiewe.

Der oder die Verdächtige hatte gegen 18.20 Uhr aus einem Geldautomaten der Volksbank an der Limmerstraße (Linden-Nord) ei-nen dreistelligen Betrag gezogen. Die Person war mit Sonnenbrille, Mütze und Schal vermummt- möglicherweise handelt es sich auch um eine Frau. Am selben Tag waren nur wenige Stunden vorher Leichenteile der 44-Jährigen am Maschsee-Nordufer im Wasser gefunden worden. Ob die Person auf dem Fahndungsfoto mit der Mordtat in Verbindung steht, ist noch unklar.

Die Polizei setzt ihre Hoffnungen auch weiter auf Videos aus Überwachungskameras, die im Bereich Rudolf-von-Bennigsen-Ufer/Arthur-Menge-Ufer installiert sind. Eine erste Sichtung der rund 100 Stunden in Echtzeit verlief zwar ergebnislos - etwa weil die Aufnahme zu schlecht oder das Bild zu dunkel war, aber: „Wir versuchen jetzt, das Material technisch zu bearbeiten, um die Qualität zu verbessern“, so Schiewe, „wir wissen allerdings noch nicht, ob das möglich ist.“ Die Ermittler der Mordkommission „Fackel“ hoffen, auf den Bildern die Bereiche unterhalb des Fackelläufers und des Bootsanlegers zu sehen. Dort waren die ersten Leichenteile von Andrea B. gefunden worden.

Zeugen hatten das Opfer am Sonnabend, 27. Oktober, zum letzten Mal lebend gesehen. Seine offizielle Anschrift war ein Wohnheim für obdachlose Frauen im Stadtteil Burg. Um ihre Rauschgiftsucht zu finanzieren, hatte die 44-Jährige in der hannoverschen Innenstadt als Prostituierte gearbeitet.

(Harald Grube)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige