Navigation:
KOMMEN NUN DOCH WEG: Die Plakate der CDU, die gestern noch während des Wochenmarktes am Stephansplatz hingen.

KOMMEN NUN DOCH WEG: Die Plakate der CDU, die gestern noch während des Wochenmarktes am Stephansplatz hingen.© Rainer Droese

|
Werbung

Stephansplatz: CDU hängt nun doch Wahlplakate ab

Rolle rückwärts: Die CDU hängt nun doch selbst ihre Wahlplakate am Stephansplatz ab.

Hannover. Zuvor hatte Dieter Küßner, der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Südstadt-Bult, noch angekündigt, diese „wohl hängen zu lassen“. In diesem Fall wären am Montag Mitarbeiter des städtischen Tiefbauamtes angerückt, hätten die Plakate entfernt und der CDU eine Rechnung gestellt.

„Wir wollen diesem Saftladen nicht auch noch Geld hinterherwerfen“, begründet Küßner die Kehrtwende. Er hat wenig Verständnis für die Forderung der Stadt, die Plakate zu entfernen, weil diese den Betrieb des Wochenmarktes stören würden. „30 Jahre lang haben die Parteien am Stephansplatz Wahlplakate aufgehängt, ohne, dass es Probleme gab. Das ist Paragraphenreiterei“, klagt Küßner.

Der SPD-Ortsverein Südstadt-Bult hat seine Plakate am Stephansplatz bereits am Donnerstagabend entfernt.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok