Navigation:
Steintor

Steintorbebauung: OB Schostok hat noch Hoffnung

Die Antwort ist nicht besonders konkret. Sie lässt Spielraum für Interpretationen. Ob er noch eine Chance sehe, eine Bebauung des Steintorplatzes zu verwirklichen, wollte die NP von Oberbürgermeister Stefan Schostok wissen. Er wolle „weiter über eine Korrektur der unbefriedigenden städtebaulichen Situation sprechen“, sagte der OB.

Hannover. Das könnte theoretisch auch eine Umgestaltung des Platzes bedeuten, ohne dass darauf die beiden bisher geplanten, sechsstöckigen Gebäude errichtet werden. Ein „Nein“ klingt allerdings anders. Und so wird offensichtlich: Schostok scheint das Vorhaben noch nicht ganz abgeschrieben zu haben. Er will sich die Option offen halten.

Ein wichtiger Grund: Am Steintor stellt sich aus Sicht der Stadt auch die Frage, wie verlässlich Hannover ist, wenn es um die Verwirklichung großer Projekte gilt. Das gilt insbesondere in Zeiten, in denen sich die Branche zur großen Immobilienmesse Expo Real in München trifft, die heute ihren Abschluss findet.

Schostok will in Sachen Steintor in jedem Fall „Beteiligung und Transparenz stärken“, die Bürger „besser informieren“ als bisher. Die „Stärkung des Einzelhandels, des Wohnens und die positive Gestaltung der Freiräume in der Innenstadt“ blieben „für Hannover bedeutende Ziele“, erklärt der Oberbürgermeister. Noch so eine Aussage, die sowohl für als auch gegen eine Bebauung des Steintorplatzes spricht.

Wer sich in der Politik umhört, bekommt jedoch klarere Signale zu dem Vorhaben. „An der Bebauung des Platzes halten wir nicht fest“, hat Alptekin Kirci, Chef von Hannovers SPD, bereits klargestellt. Für Wilfried Engelke, mit seiner FDP nun Partner von SPD und Grünen im Rat, ist das Projekt sogar „absolut tot“.

OB Schostok hingegen gibt sich diplomatischer. Die Bebauung des Steintorplatzes stehe „in der Kritik. Darüber werden die Fraktionen jetzt reden.“

von Christian Bohnenkamp


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Sollten sich Bußgelder im Straßenverkehr nach dem Einkommen richten?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok