Navigation:
ANKUNFT IN DER ABENDSONNE:

ANKUNFT IN DER ABENDSONNE:

Hannover

Starkes Wachstum am Airport

Neue Airlines, neue Ziele, mehr Passagiere: Die ersten sechs Monate liefen bestens, bis Jahresende soll der Verkehr um 3,5 Prozent gestiegen sein – der Flughafen Hannover zieht eine positive Halbjahresbilanz.

Langenhagen. Neue Airlines, neue Ziele, mehr Passagiere: Die ersten sechs Monate liefen bestens, bis Jahresende soll der Verkehr um 3,5 Prozent gestiegen sein – der Flughafen Hannover zieht eine positive Halbjahresbilanz.

Zwischen Januar und Juni sei die Zahl der Fluggäste im Vergleich zum Vorjahr um 4,9 Prozent gestiegen. 2,56 Millionen Passagiere landeten und starteten in Langenhagen, so Airport-Sprecher Sönke Jacobsen.

Zeitgleich habe der Flughafen weniger Starts und Landungen registriert – die Zahl sank um rund ein Prozent auf 36 133. Hintergrund: Fluggesellschaften konnten ihre Jets zum einen besser auslasten; zum anderen setzen einige Unternehmen wie Condor, Wizz und Turkish Airlines öfter größere Mittelstreckenflieger vom Typ Airbus 321 ein. Diese Maschinen können rund 30 Passagiere mehr befördern als ein Standard-Mittelstrecken-Verkehrsjet.

Airport-Sprecher Jacobsen sagt mit Blick auf das erwartete Ergebnis für 2017: „Wir planen in diesem Jahr mit einem Verkehrswachstum von rund 3,5 Prozent, gegebenenfalls wird es sogar ein bisschen höher ausfallen.“

Grund für die positive Entwicklung: Air Berlin hat sich zwar komplett aus Hannover zurückgezogen, aber andere Gesellschaften sorgen dafür, dass die Verkehrszahlen trotzdem steigen. „Unsere neuen Strecken laufen gut“, betont Airport-Sprecherin Anika Studders.

Wizz Air fliegt die neuen Ziele Budapest, Bukarest, Kiew, Skopje und Belgrad an. Norwegian landet in Malaga, Alicante und Palma. Condor bietet als neue Ziele Olbia und Cagliari (Sardinien). Tuifly fliegt zweimal wöchentlich auf Malaga. Eine neue Destination hat auch Sunexpress im Programm: Kayseri, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in Kappadokien (Türkei).

Auch auf der innerdeutschen Strecke tut sich was: Eurowings will die Zahl seiner Stuttgart-Flüge um wöchentlich fünf auf 22 erhöhen.

Von Andreas Körlin


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok