Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Stadtstaffel trotzt dem Regen
Hannover Meine Stadt Stadtstaffel trotzt dem Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 29.05.2016
Quelle: Sielski
Hannover

Die Kinderstimmen hallen über den Rasen des Erika-Fisch-Stadions. „Los, los, schneller!" auf der einen Bahn, „Laaaauf" auf einer anderen. Anfeuerungsrufe von Mitläufern, Eltern, Betreuern – und am Ende freuen sich alle, egal welcher Platz rausgesprungen ist.

Foto: Sielski

Sie flitzen über die Strecke, zielstrebig, konzentriert. Die kleinen Mitläufer warten schon auf die Staffelübergabe oder brüllen ihr Team nach vorn. Mit einem Lächeln gehts ins Ziel. Der Nächste, bitte. Wer läuft, dem macht auch der Platzregen nichts aus. „Wir waren schon so oft dabei, aber so ein Wetter haben wir noch nie erlebt", sagt Sandra Plesse. Beim VfL Eintracht trainiert sie Leichtathletik-Einsteiger. Und schaut, dass bei ihrer U10-Mädchenstaffel alles glatt läuft. Tut es. „Das war super, alle haben toll mitgemacht. Sie waren viel besser als im Training." Adrenalin vorm Wettkampf, das haben auch die Jüngsten. „Ich bin fast immer ausgerutscht, und ein bisschen gefroren habe ich", erzählt die Siebenjährige Henrike Hamacher vom VfL, „aber ich war schneller, als ich gedacht habe. Ich habe fast zwei Andere abgehängt", sagt sie stolz.

Stolz macht auch ein historischer Moment: Zum ersten Mal seit 90 Jahren gabs wieder eine Staffel, die die 36 Kilometer von Hildesheim nach Hannover lief. Das war einst der Ursprung der Stadtstaffel. Nach exakt 3:14:40 Stunden läuft Schlussläuferin Nele Koch durch Ziel. Gemeinsam mit den anderen 14 Staffelläufern. Das ist besonders – weils eben ein historischer Moment ist und die 13-jährige Läuferin blind. Applaus von der Tribüne. Alle sind stolz. Aufeinander und auf ein tolles Sportfest. Was stört denn da schon das Wetter!?

Von Jonas Szemkus

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!