Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Stadtbahn fährt Mann im Tunnel an
Hannover Meine Stadt Stadtbahn fährt Mann im Tunnel an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 03.04.2016
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Samstag Morgen hat ein 41 Jahre alter Mann gegen 9 Uhr an der Stadtbahnhaltestelle "Hauptbahnhof" die Tunnelanlage betreten und ist dort anschließend von einer Bahn angefahren worden. Er hat dabei schwere Verletzungen erlitten.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte sich der offenbar alkoholisierte Mann zunächst in der Haltestelle aufgehalten. Plötzlich sprang er in das Gleisbett und lief in eine Tunnelröhre in Richtung Vahrenwalder Platz. Eine aus Richtung Hauptbahnhof in den Tunnel fahrende Stadtbahn der Linie 2 touchierte den 41-Jährigen und schleuderte ihn zu Boden. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr gegen ihn eingeleitet. ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige