Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Stadtbahn-Unfall: 23-Jähriger schwer am Kopf verletzt
Hannover Meine Stadt Stadtbahn-Unfall: 23-Jähriger schwer am Kopf verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 21.11.2015
Der Unfallort der Stadtbahn wird genau untersucht. Quelle: Elsner / NP
Anzeige
Hannover

Laut Üstra hatte der Mann zwischen den Gleisen in der Nähe der der Rampe zur U-Bahn-Station Braunschweiger Platz gelegen. Trotz Notbremsung der Bahn kam es zum Zusammenstoß, bei dem der 23-Jährige am Kopf getroffen wurde. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ob das Opfer alkoholisiert war oder warum er sich im Gleisbett aufhielt, ist unklar.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Pfefferspray und Schlagstöcken ist die Polizei gegen randalierende Fußball-Fans von Werder Bremen am Bahnhof Hannover vorgegangen.

21.11.2015

Noch wenige Male schlafen, dann ist es so weit: Um 16 Uhr eröffnet OB Stefan Schostok am Mittwoch den Weihnachtsmarkt in der Altstadt. In diesem Jahr dauert er 28 Tage, einen Tag länger als im Vorjahr. Bereits Samstag wird die 20-Meter-Tanne vor der Marktkirche aufgestellt.

23.11.2015

Seit heute Morgen um neun Uhr verlegt der Kölner Künstler Gunter Demnig (68) im Stadtgebiet von Hannover insgesamt 28 der so genannten Stolpersteine - unter anderem vor dem letzten hannoverschen Wohnsitz von Künstler Kurt Schwitters.

20.11.2015
Anzeige