Navigation:

© Dröse

Hannover

Stadt kauft Deutschen Pavillon für Flüchtlinge

Die Stadt verschafft sich Luft bei der Unterbringung von Flüchtlingen. Gleich drei weitere Notunterkünfte sollen in den kommenden Monaten in Betrieb gehen - darunter der Deutsche Pavillon.

Hannover. Noch im Herbst will die Stadt 450 Flüchtlinge im Deutschen Pavillon auf dem Expo-Gelände unterbringen. Der Verwaltungsausschuss des Rates hat den Kauf der Immobilie heute einstimmig beschlossen. Die Feuerwehr hat den Auftrag, das Gebäude für die Unterbringung der Flüchtlinge vorzubereiten.

Außerdem hat der Verwaltungsausschuss grünes Licht für den Ankauf des Hotels „Ghotel“ in Kleefeld gegeben. Dem Eigentümer will die Stadt nun ein Angebot vorlegen. In dem Bau könnten rund 600 Flüchtlinge unterkommen. Klappt der Deal, könnten diese ab Frühjahr 2016 untergebracht werden.

Außerdem hat sich die Stadt mit der Messe darüber geeinigt, dass sie von Dezember bis März 2016 die rund 31000 Quadratmeter große Messehalle 27 zur Unterbringung von Flüchtlingen nutzen darf. Sie ist etwa doppelt so groß wie die Messehalle 21, in der die Verwaltung zwischenzeitlich 300 Flüchtlinge untergebracht hatte.

Derzeit sind etwa 3600 Flüchtlinge in den Unterkünften der Stadt untergebracht. Die Verwaltung geht jedoch davon aus, dass bis Ende Januar noch einmal 3500 Flüchtlinge nach Hannover kommen werden.

 boh


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok