Navigation:
Kinder

Stadt Hannover veröffentlicht Krippen-Bericht

Seit der Einführung des Rechtsanspruches von Eltern im Jahr 2008 auf einen Betreuungsplatz für Krippenkinder (Ein- und Zweijährige) hat die Stadt bis Stichtag im Oktober 2015 für knapp 2200 Kinder Platz geschaffen. Insgesamt konnte Hannover damit 5372 Kindern einen Krippenplatz anbieten, eine Quote von 65 Prozent.

Hannover. Diese Zahlen gehen aus dem aktuellen Kindertagesstättenbericht 2016 hervor, den die Stadt gestern auch im Schulausschuss vorstellte, nachdem sie das Zahlenwerk tags zuvor bereits im Jugendhilfeausschuss präsentiert hatte.
Bei der Betreuung der Kleinkinder zeigen sich allerdings erhebliche Unterschiede in den Stadtteilen. Wer in der Stadtmitte wohnt, hat eher eine Chance, einen Platz zu bekommen, als in den Randgebieten Hannovers.

Grund: In der City helfen vor allem private Elterninitiativen, den Versorgungsengpass der Stadt zu reduzieren. Denn generell gilt: In dicht bewohnten Stadtteilen wie Vahrenwald, List, Linden, Süd- und Nordstadt gibt es kaum Baugrundstücke. Im Randbezirk Buchholz-Kleefeld ist die Versorgungsquote mit 68,4 Prozent deshalb hoch, weil es im Stadtbezirk viele Betriebskitas gibt, unter anderem die der Medizinischen Hochschule (MHH).

Mit 38 Prozent ist die Versorgung in den gutsituierten Stadtteilen Kirchrode, Bemerode und Wülferode (sind zusammengefasst) mit am niedrigsten, was dort nach Auskunft der Stadt aber zu keinen Problemen führt: Hier sei die Nachfrage an Krippenplätzen schlicht nicht hoch. In Ricklingen (mit Mühlenberg und Wettbergen) liegt die Quote mit 36,8 Prozent stadtweit am niedrigsten. Erklärt wurde dies mit dem Zuzug von Flüchtlingen (Mühlenberg) und Neubaugebieten (Wettbergen).

Die beste Versorgung haben neben Buchholz-Kleefeld die Stadtbezirke Döhren-Wülfel (72,8 Prozent), Nordstadt (67,5), Südstadt-Bult (65,3), Mitte (63,2) und Vahrenwald-List (62,5).

Andreas Voigt


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok