Navigation:
Mehrere hundert Teilnehmer versammeln sich in der Nacht zu Sonnabend friedlich am Klagesmarkt, um ihre Solidarität mit der türkischen Regierung zu zeigen.

Mehrere hundert Teilnehmer versammeln sich in der Nacht zu Sonnabend friedlich am Klagesmarkt, um ihre Solidarität mit der türkischen Regierung zu zeigen.© Uwe Dillenberg / NP

Klagesmarkt

Spontan-Demo für Erdogan am Klagesmarkt

Die dramatischen Putsch-Nachrichten in der Türkei haben in der Nacht zu Sonnabend in Hannover eine Spontan-Demo ausgelöst. Mehrere hundert Erdogan-Sympathisanten versammelten sich friedlich am Klagesmarkt, um ihre Solidarität mit der türkischen Regierung auszudrücken. Auch am Samstagnachmittag gab es eine Demo, etliche trafen sich am Steintor.

Hannover. "Wir sind für Erdogan", erklärte ein Kundgebungsteilnehmer. Er zeigte sich optimistisch, dass der Putschversuch des türkischen Militärs nur "ein kurzes Strohfeuer" sei. Auch bei vielen anderen herrschte eine optimistische Grundstimmung, dass der Aufstand des Militärs schnell niedergeschlagen wird. Viele verfolgten die aktuelle Nachrichtentwicklung auf dem Smartphone. Auch Familien mit Kindern und Jugendlichen gingen in der Nacht auf die Straße, türkische Fahnen wurden geschwungen.

Zunächst wollten die Demonstrierenden vor das türkische Konsulat gegenüber der Christuskirche (Nordstadt) ziehen - angeblich "um das Gebäude zu schützen", wie Teilnehmer der Polizei sagten. Doch die Beamten wiesen die Teilnehmer an, auf den nahen Klagesmarkt zu ziehen. Später ging es dann zur Moschee an der Stiftstraße.

Die Polizei sprach von rund 360 Kundgebungsteilnehmern. Die Demo verlief friedlich ohne Zwischenfälle. Gegner des Erdogan-Regimes ließen sich in der Nacht offenbar nicht blicken. Die Polizei hat zudem bisher keine Erkenntnisse über mögliche weitere entsprechende Demonstrationen und Kundgebungen im Verlauf des Wochenendes.

Auch in anderen deutschen Städten wie Berlin, Hamburg, Bremen und Stuttgart gingen Demonstranten in der Nacht für den türkischen Präsidenten Erdogan auf die Straße.

hg/dille


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok