Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Sonne satt - jetzt geht‘s voran
Hannover Meine Stadt Sonne satt - jetzt geht‘s voran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 18.04.2013
VON DER ROLLE: Arbeiter verlegen Rasen vor dem Rathaus. Er kostet rund 31000 Euro. Quelle: Florian Petrow
Anzeige
Hannover

Vor dem Rathaus darf es dann auch mal ein bisschen teurer werden: Schicken Rollrasen lässt die Stadt dort derzeit auf der früheren Busspur verlegen – für insgesamt 31?000 Euro. Das kostet zwar deutlich mehr als den Rasen einfach einzusäen, ist aber der Sorge um das Image der Stadt geschuldet. Mit Blick auf die zahlreichen anstehenden Großveranstaltungen wie den Marathon, den Autofreien Sonntag, den Rathausgeburtstag oder den Schützenausmarsch hat sich die Verwaltung zu diesem Schritt entschlossen. Wegen des langen Winters war es schlicht nicht möglich, an diesem prestigeträchtigen Ort rechtzeitig Rasen einzupflanzen. „Eine Rasenansaat braucht bei günstigen Wetterverhältnissen in der Vegetationsperiode circa acht Wochen, bis eine strapazierfähige Grasnarbe gebildet ist. Bei Rollrasen verkürzt sich dies auf zwei Wochen“, erklärt Stadtsprecher Dennis Dix. Längst gepflanzt sind die neuen Bäume auf der ehemaligen Busspur. An einer Stelle klafft jedoch eine Lücke in der Allee. Die Stadt hat dort jedoch nicht etwa einen Baum vergessen, sondern vorausschauend gedacht. Im Rahmen des ebenfalls in diesem Jahr geplanten Umbaus des Trammplatzes vor dem Rathaus wird es auf Höhe der Volkshochschule einen Durchgang zum Theodor-Lessing-Platz geben, der dann auch gepflastert werden soll. Die Verwaltung will den Platz am Rathaus mehr zur Straße hin öffnen und diesen zudem um rund 20 Zentimeter anheben. Für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen soll es Rampen geben. Details will Stadtbaurat Uwe Bodemann in Kürze vorstellen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Team der Step hilft mit 2,1 Millionen Spritzen und in 1327 Notfällen.

18.04.2013

Ursache geklärt: Ein 14-Jähriger in Lehrte starb unter der Dusche an einer Kohlenmonoxidvergiftung. Möglicherweise war die Gastherme kaputt.

15.04.2013

In Hannover läutete SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück Montag die letzten 160 Tage bis zur Bundestagswahl ein. Der frühere Bundesfinanzminister besuchte unter anderem die Sozialstation Mecki am Bahnhof und traf Studenten der Leibniz-Uni und Wissenschaftlern an der Medizinischen Hochschule Hannover zum Gespräch.

15.04.2013
Anzeige