Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Sonne genießen! Montag wirds schon wieder fies
Hannover Meine Stadt Sonne genießen! Montag wirds schon wieder fies
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 21.05.2010
Lohnendes Ziel: Der "Roof-Garden" auf dem Parkdeck in der Mehlstraße Quelle: Dröse
Anzeige

Da heißt es, das über weite Strecken sonnige Pfingstwochenende richtig zu genießen. Allerdings soll es am Montag schon wieder kühler und regnerisch werden, und nur in Süddeutschland bleibt die sommerliche Wärme erhalten, wie der Deutsche Wetterdienst am Freitag erklärte.

Der Himmel ist allerdings auch am Samstag und Sonntag nicht überall blau: Zur Nordsee hin bleibt es meist wolkig bei 12 bis 15 Grad, und im Osten und Südosten ist es zeitweise stärker bewölkt, am Nachmittag können Schauer herunterkommen. Ungetrübt sommerliches Wetter bringt das Hoch „Siegbert“ dem übrigen Bundesgebiet. Die Luft erwärmt sich auf 19 bis 24 Grad im Südwesten.

„Am Sonntag wird es im Norden bereits wieder wolkiger, das nächste Tief ist nämlich im Anmarsch“, sagte die Meteorologin Dorothea Paetzold. Aber in fast ganz Deutschland herrscht sonniges Pfingstwetter mit Temperaturen bis 25 Grad am Oberrhein.

Schwarze Wolken am Pfingstmontag


Am Pfingstmontag ziehen von der Nordsee her schwarze Wolken auf. Der Regen fällt schauerartig und geht einher mit einzelnen Gewittern. Dagegen scheint in Süddeutschland weiterhin die Sonne; im Südwesten kann es lokal sogar 27 Grad warm werden. Erst Mitte der Woche soll sich das Wetter auch dort verschlechtern.

Von Dienstag bis Donnerstag kommt es im Norden nach der DWD-Vorhersage bei wechselnder Bewölkung zu einzelnen Schauern. Hin und wieder zeigt sich aber auch mal die Sonne, vor allem an der Küste. In der Südhälfte ist es ebenfalls wechselnd, zum Teil auch stark bewölkt mit Schauern und teils kräftigen Gewittern. Örtlich kann es auch längere Zeit regnen. Die höchste Tagestemperatur liegt meist zwischen 12 Grad bei auflandigem Wind an der Küste und 19 Grad.

Im Süden können örtlich 20 bis 23 Grad erreicht werden. Nachts kühlt sich die Luft im Norden auf 3 bis 7 Grad ab und vereinzelt ist leichter Bodenfrost möglich. Im Süden ist es mit 7 bis 12 Grad milder.

Am Freitag soll es in ganz Deutschland wechselnd bewölkt werden, gebietsweise scheint auch kurz die Sonne. Örtlich fallen Schauer, vereinzelt gibt es Gewitter. Der Mai geht dann wohl auch wechselhaft zu Ende. apn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Doris Schröder-Köpf (46) ist am Freitag mit hunderten Kindern in einer bunten Karawane durch Hannover gezogen.

21.05.2010

Das größte Passagierflugzeug der Welt kommt auch nach Hannover - aber nur für einen Zwischenstopp.

21.05.2010

Gut drei Monate nach ihrem Rücktritt als Bischöfin predigt Margot Käßmann Ende Mai erstmals wieder in der Marktkirche in Hannover.

21.05.2010
Anzeige