Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt So will Berlin Hannover ausstechen
Hannover Meine Stadt So will Berlin Hannover ausstechen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 09.09.2010
Lena Meyer-Landrut: Wo wird sie den Titel des Eurovision Song Contests verteidigen?
Anzeige

Hannover/Berlin. In Konkurrenz zu den Städten Hamburg, Hannover und Düsseldorf präsentierte Berlin am Dienstag den ARD-Verantwortlichen sein Konzept für die in ganz Europa im Fernsehen übertragene Show. Einen entsprechenden Bericht der „Berliner Morgenpost“ (Donnerstag) bestätigte Senatssprecher Richard Meng der Nachrichtenagentur dpa.

„Ja, die Verantwortlichen vom NDR waren da und haben sich die Örtlichkeiten auf dem Flugfeld angeschaut“, sagte Meng. Dabei hätten viele Fragen bereits geklärt werden können. Andere, noch ungeklärte sollen bis Ende nächster Woche beantwortet werden. „Dann soll noch im September die Entscheidung fallen, wo im nächsten Jahr der Song Contest ausgetragen wird“, sagte Meng.

Berlin kann mit den Gebäuden und Flächen auf dem seit zwei Jahren stillgelegten Flughafen Tempelhof einen außergewöhnlichen Standort bieten. So kann Berlin auf dem nicht ganzjährig ausgebuchten Areal die Bedingung erfüllen, eine Halle über sechs Wochen zur Verfügung zu stellen. Berlin plant nach Informationen der Zeitung das überdachte Vorfeld der legendären alten Abflughalle zu einer großen Halle auszubauen. Grund: Bisher bieten wieder diese Halle noch die Hangars genügend Platz für die 10 000 Zuschauer. Die Bühne soll dann in einem Mobilbau außerhalb des überdachten Vorfeldes entstehen, hieß es.

Sie kam, sah und sang: Lena Meyer-Landrut wurde als neuer Werbestar bei Opel vorgestellt - und gab sogleich eine Kostprobe ihres Könnens.

Diese höchst geheimen Planungen wollte der Senatssprecher nicht bestätigen. Mit den ARD-Verantwortlichen sei darüber Stillschweigen vereinbart worden, bis eine Entscheidung gefallen sei, hieß es.

Für Berlin spricht, dass fast alle Song Contest-Wettbewerbe in den jeweiligen europäischen Hauptstädten organisiert werden. Auch Gewinnerin Lena Meyer-Landrut will nächstes Jahr am liebsten an der Spree singen: „Berlin ist groß, multikulturell und hat für mich alles.“

Damit gab die 19-Jährige selbst ihrer Heimatstadt Hannover einen Korb, die sich gerade ob ihrer prominenten Bürgerin Hoffnungen auf diese Show macht. Hamburg ist seit Jahren Deutschlands Grand-Prix- Hauptstadt. Die jährliche Song-Contest-Party auf der Reeperbahn hat bereits Kultstatus. Zudem ist der Heimatsender NDR die federführende ARD-Anstalt beim Song Contest. Düsseldorf als Geburtsort vieler Bands will den Song Contest in einem Fußballstadion ausrichten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der TUI-Aufsichtsrat hat in einer Strategiesitzung aauf Mallorca über künftige Perspektiven für das Reisegeschäft beraten. Entscheidungen waren jedoch nicht zu erwarten, hieß es in Unternehmenskreisen in Hannover. 

09.09.2010

Die Zahl der Schwerbehinderten ist in Niedersachsen deutlich gestiegen. 

09.09.2010

Die Taubenplage – nur eine riesige Täuschung? Nach den Ergebnissen der jüngsten Zählungen sei die Zahl der Tiere in Hannover dramatisch zurückgegangen, so Amtstierärztin Gabriele Doll.

08.09.2010
Anzeige