Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt So schön feiert die Lange Laube – alle Bilder
Hannover Meine Stadt So schön feiert die Lange Laube – alle Bilder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 13.08.2010
Was für ein Fest: Die umgebaute Lange Laube feierte Eröffnung. Quelle: Wilde

Die erste große Fahrradstraße in Hannovers Innenstadt, mit Platz auch für Autos und viel Raum für Fußgänger.

Die Polizei, so Binias, sehe das positiv: „Die Lange Laube ist eine neue Attraktion in Hannover auf dem Weg zur Fahrrad-freundlichsten Stadt in Niedersachsen.“ Voraussetzung für den Erfolg, mahnte er Rad- wie Autofahrer: „Nehmen Sie Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer.“

Aber nicht nur als Fahrradstraße setzt die Lange Laube Zeichen. „Sie verbindet Vergangenheit und Zukunft unserer Innenstadt auf das Allerfeinste“, lobte der OB. Die historische, von Baumeister Georg Ludwig Laves konzipierte Stadtachse vom Kröpcke bis zur Herrenhäuser Allee sei wieder hergestellt. „Daran wollen wir anknüpfen“, so Weil: „Die City soll nicht bei C&A enden. Hoffentlich werden wir eines Tages auch die Bebauung des Steintors erleben.“

Als Motor der Veränderungen hatte sich die Verlagsgesellschaft Madsack engagiert. Herbert Flecken, Vorsitzender der Geschäftsführung, dankte Stadt und Anliegern für die gute Zusammenarbeit. Und strahlte über das ganze Gesicht: „Dornröschen ist wachgeküsst“, freute er sich über die Verwandlung von der „Schmuddelecke“ in eine Flaniermeile, die zum Bummeln und Verweilen einlädt. Mit der neuen Geschäftsstelle von NP und HAZ und Veranstaltungsräumen im Mendini-Haus werde das Unternehmen seinen Teil zur Belebung beitragen.

Herbert Flecken hatte vor drei Jahren die damalige Stadtbaurätin Uta Boockhoff-Gries aufgesucht und für die Idee gewonnen, für die Neugestaltung der Straße einen Wettbewerb zu starten. Das hatte Eindruck im Rathaus gemacht. „Das war ein sehr unkonventionelles Vorgehen“, verriet Boockhoff-Gries am Rande des Eröffnungsfests. Die Stadt machte 2,3 Millionen Euro für den Umbau locker.

Praxistest nach den offiziellen Reden und der Enthüllung des Schildes, das die Lange Laube rechtlich zur Fahrradstraße macht: Verlagschef, Oberbürgermeister, Polizeipräsident und dessen Vize Rainer Langer schnallten sich Helme auf und setzten sich aufs Rad – auf gings in Viererreihe zur Probefahrt einmal die Laube rauf und wieder runter.

 Ein Beispiel, das Schule macht? Zu den Gratulanten gehörten gestern auch die Grünen im Bezirksrat Mitte. Sie forderten, dem Radverkehr in weitere Straßen mehr Rechte einzuräumen und kündigten entsprechende Vorschläge an. mk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Blitzer, der sich lohnt – zumindest für die Stadt. Der neue Geschwindigkeitsmesser am Weidetor hat in den ersten vier Tagen seit Inbetriebnahme am 5. August etwa 1000 Fotos von Rasern gemacht – wohlgemerkt pro Tag.

12.08.2010

Bei einem Kampf zwischen zwei Wolfsrudeln im Zoo Hannover ist ein Timberwolf tödlich verletzt worden. 

12.08.2010

Eine brennende Zigarette hat in der Nacht zum Donnerstag in Wunstorf-Mesmerode (Region Hannover) ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus ausgelöst.

12.08.2010