Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Missbrauch: Kinderarzt legt Revision ein
Hannover Meine Stadt Missbrauch: Kinderarzt legt Revision ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 18.03.2016
Anzeige
Hannover

Der entsprechende Antrag der Rechtsanwälte des Mannes sei bei Gericht eingegangen, bestätigte ein Sprecher des Augsburger Landgerichtes am Freitag einen Bericht der "Augsburger Allgemeinen".

Der pädophile 41-Jährige war von dem Gericht zu dreizehneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Zudem wurde die Verwahrung des Mannes nach der Haft und ein lebenslanges Berufsverbot angeordnet. Das Gericht folgte damit weitgehend dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Die beiden Verteidiger hatten in ihrem Plädoyer maximal neun Jahre Haft und die Einweisung in eine psychiatrische Klinik zur Therapierung ihres Mandanten verlangt.

Der 41-Jährige war ein angesehener Mediziner, bis seine Taten vor knapp zwei Jahren aufflogen. Er hatte die Funktion eines Chefarztes beim Bayerischen Roten Kreuz inne, arbeitete auch am Augsburger Klinikum, am Deutschen Herzzentrum in München und zuletzt an der Medizinischen Hochschule Hannover.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Streit soll ein 26-Jähriger mit einer Fleischgabel einem 38-Jährigen in den Rücken gestochen haben. Das Opfer musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei konnte den Tatverdächtigen inzwischen festnehmen.

18.03.2016

Das Wochenende steht an. Wir haben ein paar Tipps, was man in Hannover machen kann.

18.03.2016

In Hannover hält sich die Begeisterung unter Radfahrern für das Befahren von Kopfsteinpflasterpassagen in Grenzen. 31 der Holperpisten will die Stadt deshalb schrittweise sanieren.

20.03.2016
Anzeige