Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Müllabfuhr und Öffnungszeiten an den Feiertagen
Hannover Meine Stadt Müllabfuhr und Öffnungszeiten an den Feiertagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 17.12.2018
Über die Feiertage bleibt der Müll erstmal liegen. Quelle: dpa
Hannover

Alles Wichtige zu den Änderungen wegen der Feiertage im Überblick:

Die Müllabfuhr

An den beiden Weihnachtsfeiertagen am Dienstag, 25. Dezember, und am Mittwoch, 26. Dezember, findet keine Müllabfuhr statt. Aha holt in der gesamten Region die Rest- und Bioabfälle sowie das Altpapier und in der Stadt Hannover die Gelben Säcke an den darauffolgenden Werktagen einschließlich des Samstags, 29. Dezember, ab: Am Donnerstag, 27. Dezember werden die Dienstagstouren und ein Teil der Mittwochstouren nachgeholt, am Freitag, 28. Dezember, werden ebenfalls noch Mittwochstouren gefahren, außerdem findet an diesem Tag die komplette Donnerstagstour statt. Am Samstag, 29. Dezember, werden schließlich die Abfälle und Wertstoffe der regulären Freitagstouren abgeholt. 

An Neujahr findet ebenfalls keine Müllabfuhr statt. In dieser Woche verschieben sich die Abholtermine ab Dienstag jeweils um einen Tag nach hinten: Von Dienstag auf Mittwoch, von Mittwoch auf Donnerstag, von Donnerstag auf Freitag und von Freitag auf Samstag, 5. Januar.

Die Deponien und Wertstoffhöfe bleiben an Heiligabend, Silvester sowie an den Weihnachtsfeiertagen und an Neujahr geschlossen. Auch die aha Service-Hotline sowie die Gebühren-Hotline sind an diesen Tagen nicht besetzt.

Die Museen in Hannover

Museum August Kestner: 24., 25. und 31. Dezember: geschlossen, 26. Dezember: 10 bis 18 Uhr geöffnet, 1. Januar: 13 bis 18 Uhr geöffnet

Museum Schloss Herrenhausen: 24., 25. und 31. Dezember: geschlossen, 1. Januar: von 11 bis 16 Uhr geöffnet, Historisches Museum: 24., 25. und 31. Dezember: geschlossen, 1. Januar: 13 bis 18 Uhr geöffnet

Sprengel Museum Hannover: 24., 25. und 31. Dezember: geschlossen, 26. Dezember: 10 bis 18 Uhr geöffnet, 1. Januar: 13 bis 18 Uhr geöffnet

Kino im Künstlerhaus: An den Feiertagen geschlossen, zwischen den Jahren reguläres Programm.

Städtische Galerie KUBUS: 24. Dezember bis 1. Januar: geschlossen, öffnet mit einer neuen Ausstellung am 17. Januar.

Kulturbüro: An den Feiertagen sowie am 27. und 28. Dezember geschlossen.

Die Bibliotheken

Stadtbibliothek (Zentrale) und die Stadtbibliotheken: Alle Einrichtungen sind am 24., 25., 26. und 31. Dezember sowie am 1. Januar geschlossen.

Stadtteilbibliothek Vahrenheide: 17. Dezember bis 6. Januar: geschlossen

Stadtteilbibliothek Am Kronsberg: 23. Dezember bis 1. Januar: geschlossen

Stadtarchiv Hannover: Der Lesesaal bleibt am 24., 25., 26., 27. und 31. Dezember sowie am 1. Januar geschlossen.

Die Schwimmbäder

Am 24. Dezember laden alle städtischen Hallenbäder von 7 bis 13 Uhr zum Kerzenschwimmen ein. Letzter Einlass ist um 12 Uhr. Die Saunen bleiben geschlossen.

Am 25. und 26. Dezember bleiben alle städtischen Hallenbäder geschlossen.

Am 31. Dezember laden alle städtischen Hallenbäder von 7 bis 13 Uhr zum Jahresausklang ein. Letzter Einlass ist um 12 Uhr. Die Saunen bleiben geschlossen.

Vahrenwalder Bad: 1. Januar: 11 bis 18 Uhr geöffnet, letzter Einlass 17 Uhr (Sauna geschlossen), 2. Januar: 6 bis 21.30 Uhr geöffnet

Stöckener Bad: 27. Dezember: 6.30 bis 14 Uhr geöffnet (Kassenschluss 13 Uhr), Sauna Damen 9 bis 14 Uhr, 28. Dezember: 6.30 bis 14 Uhr geöffnet (Kassenschluss 13 Uhr), Sauna Gemischt 9 bis 14 Uhr, 3. Januar: 6.30 bis 16 Uhr geöffnet (Kassenschluss 15 Uhr), 4. Januar: 6.30 bis 16 Uhr geöffnet (Kassenschluss 15 Uhr)

Die Wochen- und Bauernmärkte

Die Wochen- und Bauernmärkte am 25. und 26. Dezember sowie am 1. Januar fallen wegen der Feiertage ersatzlos aus.

Folgende Bauernmärkte finden darüber hinaus nicht statt: Hanns-Lilje-Platz/Marktkirche (Mitte) und Lutherkirche (Nordstadt) am 27. Dezember, Lindener Schmuckplatz (Linden-Nord) und Kleiner Hillen (Kirchrode) am 28. Dezember, Moltkeplatz (List) am 29. Dezember sowie Rimpaustraße (Bult) am 29. Dezember und 5. Januar.

Weitere Einrichtungen

Neues Rathaus: 24., 25., 26., 31. Dezember und 1. Januar: geschlossen

Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule: 22. Dezember bis 6. Januar: geschlossen

Die Samstagssprechstunden des Bürgeramtes Aegi entfallen am 22. und 29. Dezember.

Herrenhäuser Gärten: 24. Dezember bis 1. Januar: Großer Garten/ Berggarten: 9 bis 16.30 Uhr geöffnet, Schauhäuser und Grotte: 9 bis 16 Uhr geöffnet

Stadterneuerung und Wohnen: 27. und 28. Dezember: geschlossen

Fachbereich Schule: 27. und 28. Dezember: geschlossen

Jugend- und Familienberatung: 24. Dezember bis 1. Januar: geschlossen

Familien Service Büro: 24. Dezember bis 1. Januar: geschlossen

Spielparks Ricklingen, List, Holzwiesen, Roderbruch, Döhren und Krokulino: zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen

Jugendzentren KroKuS (Kronsberg), Mühlenberg, Misburg, Posthornstraße und Mittelfeld: 27. und 28. Dezember geschlossen, Jugendzentrum Camp Vahrenheide am 27. Dezember: geschlossen, Jugendzentren Feuerwache und Sahlkamp am 28. Dezember: geschlossen

Von NP

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ausländische Studierende haben es schwer bei der Wohnungssuche. Um sie zu unterstützen, hat die Initiative Wissenschaft vor zwei Jahren die Wohnraumkampagne gestartet. Jetzt winkt eine Auszeichnung.

17.12.2018

Auf dem Weg zum Bundesligaspiel ist in Hannover ein Mann überfallen und ausgeraubt worden.

17.12.2018

Jetzt mal ein etwas anderer Jahresrückblick: Wir haben auswerten lassen, welche Hannover-Begriffe bei Google im Jahr 2018 besonders oft eingegeben wurden. Ein Hinweis, was Sie viel bewegt hat.

17.12.2018