Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Serie von Schlecker-Überfällen in Hannover aufgeklärt
Hannover Meine Stadt Serie von Schlecker-Überfällen in Hannover aufgeklärt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 04.02.2010
Die Überfall-Serie auf mehrere Schlecker-Märkte in Hannover ist offenbar aufgeklärt.

Hannover. Er habe die Überfälle in Hannover sowie zwei weitere in Braunschweig und Hildesheim gestanden. Bei allen Raubzügen von Dezember 2009 bis Februar 2010 erbeutete der Mann rund 17 000 Euro. Noch am Donnerstag sollte er dem Haftrichter vorgeführt werden.

Am Mittwochmittag hatte der Mann den Drogeriemarkt überfallen. Eine halbe Stunde später fiel er einer Zivilstreife auf. Bevor er kontrolliert werden konnte, flüchtete er in ein Parkhaus. Dort wurde er vorläufig festgenommen. Als Grund für seine Raubzüge gab er seine Kokainsucht und Arbeitslosigkeit an. Er war erst Ende Oktober aus der Haft wegen Drogenbesitzes entlassen worden.

Der mutmaßliche Räuber ging bei den Überfällen nach dem selben Muster vor. Er bedrohte die Drogeriemarkt-Angestellten mit einer täuschend echt aussehenden Spielzeugpistole. Dann forderte er sie auf, den Tresor zu öffnen, fesselte die Mitarbeiter mit Kabelbinder und flüchtete mit dem Geld. Nach der Festnahme fand die Polizei Spielzeugpistole, Kabelbinder sowie Zeitungsartikel zu Raubüberfällen auf die Drogerie-Filialen in einem Mietwagen. lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gute Nachricht für die 200.000 Gaskunden der Stadtwerke Hannover: Sie können mit einer Bonuszahlung rechnen. Der Gaspreis sinkt zum 1. April um 3,8 Prozent.

04.02.2010

Dramatischer Vorfall in Misburg: Der zwölfjährige Kristijan M. brach gestern auf dem Stichkanal an der Anderter Straße (Misburg) in das Eis ein. Sein junger Labrador Blacky zog den Jungen am Ärmel aus dem eiskalten Wasser. Der Schüler blieb unverletzt.

04.02.2010

Bei Glatteisunfällen in Niedersachsen sind am Donnerstagmorgen mehrere Menschen verletzt worden. Auch in Hannover hat es gekracht.

04.02.2010