Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Senioren würden Führerschein auf Arztrat abgeben
Hannover Meine Stadt Senioren würden Führerschein auf Arztrat abgeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 30.09.2010
Fahren bis ins hohe Alter: Nicht unbedingt, sagen viele Senioren laut einer Studie. Quelle: dpa

Hannover. Das hat eine Umfrage unter 1500 Autofahrern im Auftrag der Verkehrswacht Niedersachsen und des Autozulieferers Continental ergeben, die am Donnerstag vorgestellt wurde. Einem verbindlichen Fahrtest für ältere Autofahrer stimmen demnach nur 39 Prozent der Senioren zu. Bei jüngeren Fahrern wird der Test noch positiver gesehen. Kaum etwas haben ältere Autofahrer aber gegen eine freiwillige Überprüfung ihrer Fahrtauglichkeit: 90 Prozent der über 55-Jährigen unterstützen diese Idee.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nanu, dieser Laterne vor unserem Rathaus fehlt doch tatsächlich ein Arm. Grund für die Amputation: Die vier historischen Kandelaber aus der Bauzeit des 1913 eingeweihten wilhelminischen Prachtbaus sind altersschwach geworden.

30.09.2010

Für eine bessere Ausbildung haben am Donnerstag mindestens 500 Menschen in Hannover demonstriert. Sie bildeten nach Angaben der IG Metall eine knapp einen Kilometer lange Menschenkette vom Kultusministerium bis zum Sitz des Verbandes der Metallarbeitgeber.

30.09.2010

Ist Hannover viel älter als vermutet? Das Gebiet an der Leinefurt war schon zur römischen Kaiserzeit besiedelt, haben Historiker jetzt herausgefunden. Der Ort hieß damals Tulifurdum.

30.09.2010