Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Sechsjähriger setzt Kinderzimmer in Brand
Hannover Meine Stadt Sechsjähriger setzt Kinderzimmer in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 01.12.2009

Arpke. Das Feuer verursachte einen Sachschaden von 20 000 Euro, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Junge kam mit einer Rauchvergiftung zur Beobachtung in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. Der Junge hatte am Nachmittag auf seinem Kinderbett mit Feuer gespielt und dadurch Möbel in Brand gesetzt. Als das Feuer ausbrach, weckte der Junge seinen schlafenden Vater. Der 35-Jährige rief die Feuerwehr, die den Brand löschte.

ddp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 6. und 7. November 2010 wird die Weltmeisterschaft im Rollstuhltanzen im Convention Center auf dem hannoverschen Messegelände erstmalig ausgetragen.

01.12.2009

Zwei Jäger haben in einem Wassergraben in der Nähe eines Sees bei Kirchhorst die Leiche eines Mannes entdeckt. Nach ersten Ermittlungen gebe es keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen, teilte die Polizei mit.

01.12.2009

Die Polizei hat heute Nacht, gegen 02:25 Uhr, etwa 50 Gramm Heroin beschlagnahmt. Bei einem Einsatz anlässlich einer Ruhestörung an der Berliner Allee hat ein 52-Jähriger die Drogen vermutlich aus dem Fenster seiner Wohnung geworfen.

01.12.2009