Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Schwerer Unfall auf der A2 - stundenlang Stau
Hannover Meine Stadt Schwerer Unfall auf der A2 - stundenlang Stau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:29 11.05.2016
Anzeige
Hannover

Zwischen dem Dreieck Hannover-West und Herrenhausen in Richtung Dortmund kam es gegen 9.45 Uhr zu einem Stau. Ein Lastwagenfahrer sah das Stauende nicht rechtzeitig und fuhr mit noch hoher Geschwindigkeit auf den davor fahrenden Lkw auf. Die geladenen Holzstämme des Unfallverursachers rutschten dabei nach vorne und rissen die Fahrerkabine des Lasters ab. Der Fahrer wurde einklemmt und musste schwer verletzt mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der vor dem Holztransporter fahrende Laster hatte ein 30 Tonnen schweres Getriebe für eine Windkraftanlage geladen und wurde durch den Zusammenstoß auf die vor ihm fahrenden Lkws geschoben.

Die Rettungskräfte hatten es schwer zur Unfallstelle zu kommen, weil weder die Autofahrer noch die Lastwagenfahrer eine Rettungsgasse gebildet haben.

Die Bergungsmaßnahmen dauerten bis in den Abend. Es kommt trotzdem noch zu Staus. Autofahrer werden gebeten das Gebiet weiträumig zu umfahren. Es staut sich auf bis zu 14 Kilometern.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein bisher Unbekannter hat am Dienstag einen Pizzaboten überfallen und ausgeraubt.

11.05.2016

Die Mitte der Arbeitswoche ist erreicht. Was am Bergfest wichtig ist, haben wir hier zusammengestellt.

11.05.2016

Sie sprechen direkt in die Herzen ihrer Fans in Hannover: Silbermond begeisterten zum Auftakt ihrer Tour „Leichtes Gepäck“ am Abend 7500 Menschen in der Tui-Arena.

11.05.2016
Anzeige