Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Schwer verletzt: Radfahrer von Pkw erfasst
Hannover Meine Stadt Schwer verletzt: Radfahrer von Pkw erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:05 13.08.2014
Anzeige

Hannover.Am Dienstagabend, gegen 18:15 Uhr, ist ein 34-jähriger Radfahrer an der Schulenburger Straße (Hainholz) von einem PKW erfasst und dabei schwer verletzt worden. Bisherigen Ermittlungen zufolge wollte eine 25 Jahre alte Fahrerin eines Renault Megane vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes nach rechts in die Schulenburger Landstraße einbiegen. Dabei übersah sie offenbar den ordnungsgemäß auf dem Radweg stadteinwärts fahrenden 34-Jährigen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Radler - er trug keinen Schutzhelm - stürzte und zog sich unter anderem schwere Kopfverletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschland ist Fußball-Weltmeister - und ein Hannoveraner hätte gerne den WM-Pokal gehabt. Deshalb bestellte sich der Mann ein Plagiat der Trophäe in China. In den Händen halten wird der Fußballfan den Cup aber wohl nie: Das Zollamt Hannover-Nord hat das goldige Teil sichergestellt.

15.08.2014

NP-Besuch im Windpark Niedernstöcken bei Neustadt. Reporter Sebastian Scherer war bei der Wartung eines Windrads dabei. Und das schwankte ganz schön.

15.08.2014
Meine Stadt Preiserhöhung beantragt - Mindestlohn macht Taxifahren teuer

Der Mindestlohn bereitet der Taxenbranche Probleme. Sie hat deftige Preiserhöhungen beantragt. Ein Unternehmen will bereits aufgeben.

15.08.2014
Anzeige