Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Schwarzfahrer läuft in Hannover vor Straßenbahn
Hannover Meine Stadt Schwarzfahrer läuft in Hannover vor Straßenbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 23.05.2016
Anzeige
Hannover

Der Mann saß gegen 9.40 Uhr in der Straßenbahn, als Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes Protec damit begannen, die Fahrscheine der Passagiere zu kontrollieren. Weil er offenbar ohne Ticket unterwegs war, trat der Mann an der Kirchröder Straße die Flucht an: Er verließ die Bahn und wollte vom Bahnsteig an der Uhlhornstraße auf die gegenüberliegende Straßenseite laufen. Dabei übersah er allerdings eine andere Straßenbahn, die auf der Gegenseite zur Haltestelle fuhr. „Er wurde von ihr touchiert und dabei leicht verletzt“, sagt Polizeisprecher Holger Hilgenberg. Der Mann wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Passagiere mussten zwischenzeitlich auf einen Schienenersatzverkehr ausweichen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige