Navigation:
Steuerzahler

Schwarzes Buch: Zwei Fälle in Hannover

Der Bund der Steuerzahler kritisiert seinem aktuellen Schwarzbuch Steuerverschwendung in nie dagewesenen Umfang. Statt der üblichen 10-12 Fälle listet die Organisationen diesmal allein in Niedersachsen und Bremen 18 Fälle von Vergeudung öffentlicher Gelder aus.

Hannover. Dank sprudelnder Steuereinnahmen sitzt den Kommunen das Geld locker in der Hand, sagt der Landesvorsitzende Steuerzahlerbundes, Bernd Zehntgraf. In Hannover wurden zwei Fälle gerügt. Das Planungs- und Ausschreibungs Chaos bei den Kanalbauarbeiten am großen Hillen, dessen Kosten sich mit 4,6 Million euro verdoppelt haben, und den unnötigen Rückbau eines Radweg an der Stammestraße, der 30.000 € gekostet hat.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok