Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Schnee schmilzt, Silvester-Müll taucht auf
Hannover Meine Stadt Schnee schmilzt, Silvester-Müll taucht auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 19.01.2010
Am Maschsee schmilzt der Schnee - und der Müll taucht auf Quelle: Dröse
Anzeige

Grund: Die Schneefälle zu Neujahr sorgten dafür, dass eine weiße Schneedecke die hässlichen Überbleibsel der Feierlichkeiten verdeckte.

Diese tauchen nun wieder auf, auch im Maschsee-Eis stecken Feuerwerkskörper und leere Flaschen, der Schneematsch am Ufer ist teils orange gefärbt. „Straßenreinigung war in den vergangenen Tagen wegen des Wintereinbruchs nicht möglich“, sagt aha-Sprecherin Franziska Saniter.

Dies soll nun nachgeholt werden: „Wir warten den Donnerstag ab, da es dann noch einmal kälter werden soll“, so Saniter. Bis dahin soll auch der Splitt auf den Straßen liegen bleiben. Bei anhaltendem Tauwetter wird aha aber die Straßenreinigung wieder aufnehmen: Dann werde der Straßen-Splitt sowie der Silvester-Müll auf öffentlichen Plätzen beseitigt.

Ausgewählte Zonen, wie Fußgängerzonen in der City, würden bereits jetzt gereinigt.
Für die Raketen und Flaschen im Maschsee-Eis sind die städtischen Mitarbeiter des Tiefbauamts zuständig: Die fischen den Müll aus dem See – wenn er denn wieder aufgetaut ist.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die alte Liebe ist stark: Sieger-Mannschaft bei Hannovers Sportlerwahl wurde 96, am Dienstagabend gabs im Theater am Aegi die große Ehrung.

21.01.2010

Tragisches Unglück am Dienstagmorgen in der Straße Am Taubenfelde (Mitte): Ein Mann (51) stürzte aus einem Fenster im vierten Stock – er starb.

19.01.2010

Die Johanniter-Unfall-Hilfe sendet an diesem Mittwoch zwölf freiwillige Helfer in das Erdbebengebiet nach Haiti, darunter zwei Männer aus Niedersachsen.

19.01.2010
Anzeige