Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hitze schreckt Kunden ab - noch reichlich Schnäppchen in der City
Hannover Meine Stadt Hitze schreckt Kunden ab - noch reichlich Schnäppchen in der City
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 31.07.2018
Günstig: Jessica Laszczkowski präsentiert eine CK Badeshort. Quelle: Michael Wallmüller
Hannover

Bei Temperaturen von 35 Grad und mehr ist nicht mal die Aussicht auf ein Schnäppchen im Schlussverkauf verlockend. Gute Nachricht deshalb für alle, die sich trotz Hitze in die City trauen: Noch gibt’s günstige Sommerware zuhauf.

„Wir haben tolle Sommerkleider, leichte, seidige Oberteile, hochmodische Pullover auch in Kaschmir“, berichtet Caroline Prenzler von der Parfümerie „Liebe“. Wer um die Designer-Stücke bislang wegen des Preises einen großen Bogen gemacht hat, wird fündig: Ganze Ständer sind voll von ehemals teuren Textilien zu jetzt 50 oder 98 Euro.

Gleich gegenüber bei „I.G. von der Linde“ sind die Preise um 30 bis 70 Prozent reduziert. Das gilt für Dessous ebenso wie für sommerliche Nachtwäsche oder Bikinis und Badeanzüge.

Das Beste am Shopping in der City: Egal ob familiengeführtes Unternehmen oder Kaufhaus-Kette: Alle Räume sind klimatisiert. da lohnt sich längeres Verweilen und gründliches Durchforsten, ehe man sich wieder auf den Weg in die Hitze macht.

Natürlich gibt es nicht nur in der City Schnäppchen zu entdecken. Nicole Kondla beispielsweise bietet im „trends & style open“ an der Kleefelder Wallmodenstraße „Sommerkleider ohne Ende“, modisch gemustert oder uni, reduziert um mindestens 50 Prozent. Auch Tuniken oder T-Shirts sind günstig zu haben.

Zu „Larissa“ an der Hildesheimer Straße 83 (Südstadt) kommen die Stammkundinnen wegen der Temperaturen jetzt morgens. Chefin Anne Pilster freut sich über gelichtete Reihen mit Sommerware. Zu 50 bis 70 Prozent reduziert sind Blusen, Baumwollpullover, T-Shirts und Kleider.

Ausgefallene italienische und französische Mode, Tücher, Taschen bietet „Susas Mode und Lebensart“ am Lindener Marktplatz. Nicht alles, aber vieles ist in der kleinen Boutique günstiger geworden. Langärmeliges scheint überall ein Ladenhüter zu werden.

Von Vera König

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!