Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Schlägerei am Steintor - mehrere Verletzte
Hannover Meine Stadt Schlägerei am Steintor - mehrere Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 13.12.2015
Quelle: Schaarschmidt (Archiv)
Anzeige
Hannover

Gegen 1:15 Uhr ist es Am Marstall zu einer Auseinandersetzung unter mehreren Personen gekommen. Nach ersten Erkenntnissen war ein 28 Jahre alter Mann von einer Feier in einem Club kurz vor die Lokalität gegangen. Dort sprachen ihn drei Männer (18, 25 und 27 Jahre) an. Nach kurzer Zeit kam es zum Streit und zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen ihnen.

Während dessen wurden offenbar weitere Besucher der Feier, der auch der 28-Jährige zuvor beigewohnt hatte, auf das Geschehen aufmerksam und eilten ihrem Bekannten zur Hilfe. Kurz darauf bemerkte eine Streifenwagenbesatzung die zwischenzeitlich zu einer Schlägerei ausgeartete Auseinandersetzung, alarmierte weitere Einsatzkräfte und versuchte die streitenden Parteien zu trennen. Dabei wandten sich die Streithähne auch gegen die Polizisten, woraufhin diese zu ihrem eigenen Schutz Pfefferspray und den Schlagstock einsetzen mussten - dabei wurde ein Beamter durch Pfefferspray verletzt. Den Beamten gelang es schließlich, die Parteien zu trennen und zehn Personen (18 bis 36 Jahre) vorläufig festzunehmen. Ein 25-Jähriger erlitt schwere Verletzungen und wurde zur intensivmedizinischen Versorgung in eine Klinik gebracht - sein Zustand ist stabil. Die Polizei hat Strafverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet - die Ermittlungen dauern an.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige