Navigation:

© Dröse

Prozess

Salzhemmendorf: Platzt der ganze Prozess?

Am zweiten Prozesstag um denBrandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft in Salzhemmendorf hat das Fax eines Anwaltes aus Hannover für Aufsehen gesorgt. Daraus geht hervor, dass vier der insgesamt 13 Nebenkläger nicht mehr als Nebenkläger auftreten wollen.

Hannover. Das Schreiben ging am Mittag beim Landgericht Hannover ein. Der Prozess wurde daraufhin zunächst für eine Stunde unterbrochen (AZ: 39 Ks 20/15). Bei den Nebenklägern, die nun zurücktreten, handelt es sich offenbar um Opfer des Brandanschlages, die ebenfalls in dem betroffenen Haus wohnten. Diese seien "im Stile eines Haustürgeschäfts" von Anwaltsvertretern aufgesucht worden und hätten Bevollmächtigungen unterschrieben, ohne sie verstanden zu haben, kritisierte der Rechtsanwalt Christoph Rautenstengel, der im Prozess Saskia B. (24) vertritt.

Er beantragte eine Aussetzung des Verfahrens. Es leide aus seiner Sicht an einem unheilbaren Mangel und müsse neu begonnen werden. Die weiteren Verteidiger schlossen sich dem Antrag an. Die Anwälte von dreien der ausgeschiedenen Nebenkläger vertreten noch weitere Nebenkläger und blieben weiter am Verfahren beteiligt. Ein Anwalt verließ den Gerichtssaal. Der Prozess wurde am Nachmittag mit Verzögerung fortgesetzt. Das Gericht wollte sich später mit dem Antrag der Verteidigung befassen und hörte am Nachmittag zunächst weitere Zeugen. Wie das Verfahren nach dem Prozesstag weitergeht, stand zunächst nicht fest.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok