Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Safia: Hinweise zu Radikalisierung bereits vor Messerattacke
Hannover Meine Stadt Safia: Hinweise zu Radikalisierung bereits vor Messerattacke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:04 15.03.2016
Anzeige
Hannover

Die Bewertung und weitere Bearbeitung dieser Hinweise durch den polizeilichen Staatsschutz wird derzeit einer internen Prüfung unterzogen, so die Polizei.

Die Messerattacke von Safia S. auf den Bundespolizisten (34) könnte ein Terrorattentat im Auftrag der Dschihadisten-Miliz Islamischer Staat (IS) gewesen sein. Zu diesem Schluss kommt die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe und hat deshalb inzwischen die Ermittlungen an sich gezogen. Ihre Erkenntnisse haben die Strafverfolger angeblich aus der Auswertung eines Handys der 15-Jährigen.

Dort soll es Kommunikation mit Personen geben, die zum radikal-salafistischen Lager zählen und Hinweise, dass die Schülerin eine Märtyrer-Operation plante. Der Vorwurf gegen Safia S. lautet auf „Unterstützung einer ausländischen terroristischen Vereinigung“, so die Sprecherin der Bundesanwaltschaft Frauke Köhler.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Meinungen gehen weit auseinander: Es gibt Üstra-Kunden, die sagen, sie fühlen sich durch Alkohol trinkende Mitfahrer in Bus oder Bahn gestört. Anderen wiederum ist es egal, wenn der Sitznachbar etwa zum Feierabend ein Bier trinkt.

15.03.2016

Bombenalarm am Flughafen Hannover: Ein Airbus A 320 der Turkish Airlines wurde nach der Landung am Nachmittag auf der Nordbahn zu einer nahen Halle gebracht.

15.03.2016

Nach den tödlichen Schüssen auf eine junge Frau bei einer Hochzeitsfeier in Hannover hat der Vater des Opfers Bilder aus der Tatnacht auf Facebook veröffentlicht. In dem Nachruf schreibt er von "tiefer Trauer und Schmerz" über den Verlust seiner Tochter.

15.03.2016
Anzeige