Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Rund 100 Kleinkünstler zu Gast bei Festival im Großen Garten
Hannover Meine Stadt Rund 100 Kleinkünstler zu Gast bei Festival im Großen Garten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 09.03.2018
Anzeige
Hannover

Rund 100 Kleinkünstler aus zahlreichen Nationen sind in diesem Sommer wieder zu Gast beim „Kleinen Fest im Großen Garten“ in Hannover. Auf 35 Bühnen und Plätzen der Herrenhäuser Gärten können die Besucher vom 11. bis 29. Juli Akrobatik und Artistik, Magie und Maskenspiel sowie Clownerie und Comedy erleben, teilten die Veranstalter am Freitag in Hannover mit.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen: Bis zum 31. März können 56.000 Karten vorbestellt werden. Sie werden voraussichtlich ausgelost - im vergangenen Jahr gingen rund 304.000 Bestellungen ein. Interessierte können unter der Internet-Adresse www.vvk-kuenstlerhaus.de/kleinesfest oder an ausgewählten Stellen wie Museen oder Bürgerämtern ihre Bestellwünsche aufgeben. Da das „Kleine Fest“ Probleme hat, die Kosten zu decken, sollen die Eintrittspreise um zwei Euro pro Ticket steigen. Zudem will der Veranstalter 600 Förderkarten an Sponsoren herausgeben.

Das „Kleine Fest“ hat in Hannover seit 32 Jahren Kultcharakter. Die Künstler spielen zwischen Hecken, auf Wiesen und an Teichen. Besucher bringen Picknickkörbe mit und flanieren vom einer Bühne zur nächsten. Jeder Abend endet mit einem Feuerwerk. Der Große Garten mit seinen Wasserspielen ist illuminiert. Die Herrenhäuser Gärten zählen zu den bedeutendsten Barockgärten Europas.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige