Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Route neu berechnet: Jedermannrennen wechselt die Spur
Hannover Meine Stadt Route neu berechnet: Jedermannrennen wechselt die Spur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:37 28.07.2017
Anzeige
Hannover

Dem Radrennen, das zum ersten Mal im Rahmen der "ProAm 2017" in Hannover stattfindet, drohte schon fast das Aus. Die ursprüngliche Strecke im Bereich Hemmingen/Wilkenburg ist überflutet und kann nicht befahren werden. Gemeinsam mit den Behörden konnte nun aber eine andere Strecke ausgemacht werden. "Wir müssen jetzt improvisieren und setzen auf das Verständnis und die Mitwirkung aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer und selbstverständlich auch der durch die Streckenänderungen beeinträchtigten Anwohner. Ansonsten wäre eine Absage der Veranstaltung die einzig mögliche Option gewesen", so Eichel.

Statt über die Hildesheimer Straße, den Altenbekener Damm und vorbei am Maschsee geht es nun zunächst über die Stadionbrücke, die Stammestrasse und Ricklingen, durch Hemmingen und Devese hinaus in Richtung Pattensen zurück auf die ursprünglich geplante Strecke. Der Zielbereich bleibt unverändert.

Sollte sich die Hochwasserlage doch noch wieder beruhigen, wird die alte Strecke gefahren.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Wiese gegenüber des Faust-Geländes steht unter Wasser. Nächstes Wochenende soll dort das Fährmannsfest stattfinden. Die Macher kümmern sich um einen Plan B.

31.07.2017

Die Ehe für alle ist beschlossen. Mit dem 1. Oktober können sich auch gleichgeschlechtliche Paare trauen lassen. Da der Tag auf einen Sonntag fällt, richtet das Standesamt Hannover einen Sonderservice ein.

28.07.2017

Die Auswahl ist noch immer groß. 500 Ausbildungsplätze sind im Bereich der Handwerkskammer Hannover unbesetzt.

31.07.2017
Anzeige