Navigation:
SURFPROJEKT: SPD und Grüne im Rat haben sich jetzt grundsätzlich für die Leinewelle ausgesprochen.

SURFPROJEKT: SPD und Grüne im Rat haben sich jetzt grundsätzlich für die Leinewelle ausgesprochen.

|
Hannover

Rot-Grün will die Leinewelle

War das der Durchbruch für die Leinewelle? SPD und Grüne im Rat der Stadt haben die Verwaltung jetzt dazu aufgefordert, die rechtliche Grundlage für die weitere Planung zu schaffen.

Hannover. Vertraglich festgeschrieben werden sollen die Rechte und Pflichten des Projektträgers (hier der Verein Leinewelle), im Gegenzug stellt die Stadt die Fläche am Landtag für den Bau der Leinewelle zur Verfügung. „Wir wollen die Leinewelle in Hannover. Unterstützt von der Verwaltung sollen die Projektinitiatoren ihre Planungen vorantreiben können und eine Grundlage für die weitere Einwerbung von Sponsorengeldern erhalten“, so die sport- und baupolitischen Sprecher von Rot-Grün, Peggy Keller und Ewald Nagel.

Der jetzt formulierte Antrag muss vom Rat formell noch verabschiedet werden, gilt bei der rot-grünen Mehrheit dort aber als Formsache. OB Stefan Schostok zum Projekt: „Für die Finanzierung sind die Initiatoren zuständig. Die Stadt hatte schon im Herbst erklärt, dass sie das Projekt konstruktiv begleiten wird. Allerdings ist eine finanzielle Förderung nicht möglich.“

Leinewellen-Initiator Heiko Heybey: „Die Mittel für die Bauplanung haben wir eingeworben. Wir sind zuversichtlich, dass wir in einigen Jahren in Hannover surfen können.“


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok