Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Restaurant Leineschloss im Landtag insolvent
Hannover Meine Stadt Restaurant Leineschloss im Landtag insolvent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 03.08.2010
Anzeige

VON VERA KÖNIG

HANNOVER. 39 Köche und Kellner haben ihren Job verloren. Das Restaurant im Leineschloss hat seinen Betrieb nach den Sommerferien nicht wieder aufgenommen. Geschäftsführer Marko Nolden musste Insolvenz anmelden.

„Der Betrieb ist nicht gewinnbringend fortführbar“, sagt Rechtsanwalt Thorsten Hunsalzer aus der Kanzlei Rainer Eckert, dem vorläufigen Insolvenzverwalter. Trotz aller Bemühungen hätten weder Gastronom noch Anwalt einen Nachpächter gefunden.

Das liegt zum einen daran, dass viel Geld in die Räume hätte investiert werden müssen. In der Debatte um die Ersatzpläne für den Bau von Dieter Oesterlen (er hatte den darüber liegenden Plenarsaal des Landtages entworfen, dessen Abriss beschlossen ist) war zu erfahren, dass die Deckenhöhe des Restaurants für den Brandschutz nicht ausreicht.

Viel gravierender aber, so Hunsalzer, sei der Beschluss für einen 45 Millionen Euro teuren Neubau und die Tatsache, dass der immer mehr gerichtliche Hürden nimmt. Der Anwalt: „Langfristige Buchungen gingen stark zurück. Gastronomie-Kunden befürchteten, die Säle würden bald abgerissen.“

Das Betriebsende des Restaurants im Leineschloss bereitet viele Probleme. Landtagssprecher Kai Sommer: „Wir hatten jede Menge Veranstaltungen da, Pressekonferenzen und Parlamentarische Abende“. Noch sei ungeklärt, wer die gastronomische Versorgung der Abgeordneten während der Plenarwoche und der Ausschusssitzungen übernimmt. Vielleicht weiter Marko Nolden? Dessen Firma „Froschkönig-Catering“ werde, so Hunsalzer, „auf jeden Fall fortgeführt“.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei VW Nutzfahrzeuge in Hannover-Stöcken brummt das Geschäft – allerdings im Ausland. Im Inland schrumpft der Absatz.

02.08.2010

Unfall in Linden: Sonntag Abend gegen 18.50 Uhr ist ein Achtjähriger, der als Mitfahrer auf dem Motorroller eines 30-Jährigen saß, bei dem Sturz auf regennasser Fahrbahn am Bauweg schwer verletzt worden.

02.08.2010

Mehr Sicherheit für Hannovers Taxifahrer: Der „Allgemeine Taxifahrer Verein Hannover“ fordert den „flächendeckenden Einbau von Videoüberwachung“. Die Zentrale „Hallo Taxi/3811“ prüft bereits, ob sie eine entsprechende Empfehlung für ihre Mitglieder aussprechen wird.

02.08.2010
Anzeige