Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Rest der „Panzerknacker-Bande“ verurteilt
Hannover Meine Stadt Rest der „Panzerknacker-Bande“ verurteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 21.07.2010
Gescheiterter Versuch: In Helpsen riss den Panzerknackern 2007 das Seil, mit dem sie den Geldautomaten aus der Verankerung zogen.

Bückeburg/Hannover. Mit Seilen rissen die Räuber die Automaten aus der Verankerung. Anschließend brachten sie die schweren Geräte in einen Wald und schweißten sie dort auf. Vier Männer der Bande waren bereits 2007 zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Die beiden nun Verurteilten konnten erst in diesem Januar in England und Rumänien festgenommen werden. Sie räumten die Taten vor Gericht ein. Bei zwei Banken in der Nähe Hannover hatte die brachiale Masche der Bande Erfolg: In Rinteln und Ronnenberg erbeuteten die Männer insgesamt knapp 80 000 Euro. Oftmals scheiterten die Panzerknacker aber wie ihre Comic-Vorbilder aus den Donald-Duck-Heften. In Barsinghausen (Region Hannover) bekamen sie den Automaten nicht auf das Fahrzeug und in Helpsen (Kreis Schaumburg) riss das Seil. Zurück blieb ein erheblicher Sachschaden. Die Fahrzeuge für die Beutezüge hatte die Bande zuvor gestohlen. Zum üblichen Fuhrpark gehörten laut Anklage drei Autos - zwei zum Herausreißen des Geldautomaten und ein Bulli zum Abtransport.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Mittwoch ist gegen 24 Uhr ein Waggon der Stadtbahnlinie 4 an der Scheidestraße (Kleefeld) aus den Gleisen gesprungen. Unmittelbar zuvor war ein Citroen an gleicher Stelle beim Überqueren der Schienen beschädigt worden. Ursache waren Metallteile auf den Schienen.

21.07.2010

Eine neue Technik zur Rettung von Ertrinkenden hat am Mittwoch die Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen erstmals öffentlich präsentiert.

21.07.2010

Der umstrittene Landtagsneubau in Hannover hat eine weitere Hürde genommen: Die Sieger eines alten Architektenwettbewerbs für den Umbau des Parlaments erlitten vor dem Oberlandesgericht Celle in einem Eilverfahren eine Niederlage.

21.07.2010