Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Reisebus geht auf A2 in Flammen auf
Hannover Meine Stadt Reisebus geht auf A2 in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 03.01.2010
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen den brennenden Bus. Quelle: lni
Anzeige

Lehrte. Ein Reisebus aus Polen ist am Sonntag auf der Autobahn 2 in Flammen aufgegangen. Die beiden Fahrer erlitten leichte Rauchvergiftungen. Die 49 Reisenden blieben unverletzt. Der Brand sei zwischen den Ausfahrten Lehrte und Kreuz Hannover-Ost an der Hinterachse ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Ursache dafür sei noch unklar.

Der Fahrer stoppte den Bus auf dem Seitenstreifen. Alle Insassen konnten sich ins Freie retten. Die Fahrer versuchten erfolglos, das Feuer zu löschen. Der Bus brannte im hinteren Teil vollständig aus. Die Polizei sperrte die Autobahn für die Aufräumarbeiten. Der Verkehr staute sich auf vier Kilometern.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Brand ihres Wohnzimmers in der Straße Am Gutspark (Bemerode) erlitt ein älteres Ehepaar Rauchvergiftungen. Beide Bewohner mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

03.01.2010

Eine Weichenstörung am Berliner Hauptbahnhof hat am Sonnabend für Zugverspätungen in Richtung Hamburg und Hannover gesorgt. Einzelne Züge hätten sich bis zu 30 Minuten verspätet, sagte ein Bahnsprecher.

02.01.2010

Eine Silvesterparty bei Ronnenberg nahm gestern ein jähes Ende: Ein Mann (22) verletzte drei Jugendliche (15, 16) mit einem Messer zum Teil schwer.

01.01.2010
Anzeige