Navigation:
Symbolfoto: Steinhuder Meer

Symbolfoto: Steinhuder Meer

Badeteiche

Region Hannover warnt erneut vor Blaualgen

Die Region Hannover warnt erneut vor Blaualgen in Badeteichen. Betroffen ist nun auch der Kiesteich in Bordenau.

Hannover. Bereits seit einigen Tagen gibt es ein vermehrtes Vorkommen von Blaualgen an Badestellen am Steinhuder Meer und am Großen Teich in Ricklingen. 

Das Verschlucken des Wassers kann zu Übelkeit und Erbrechen führen. Im schlimmsten Fall droht sogar Atemnot. Die Haut kann durch Blaualgen gereizt werden.

Zu erkennen sind die Ansammlungen durch eine bläulich-grüne Trübung des Wassers und einer eingeschränkten Sichttiefe.

Die Region führt routinemäßig im Sommer Tests in Badeteichen durch. Die Blaualgen in Bodenau wurden am Dienstag entdeckt. „Da sich die Ansammlung von Blaualgen im Wasser innerhalb kurzer Zeit ändern kann, rufen wir alle Badenden am Kiesteich in Bordenau dazu auf, die Situation am See aktuell zu beurteilen und eigenverantwortlich über den Sprung ins Wasser zu entscheiden“, sagt Dr. Konrad Wolfarth vom Team Allgemeiner Infektionsschutz und Umweltmedizin im Fachbereich Gesundheit der Region Hannover.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok