Navigation:

 
 

Finanzen

Region Hannover: Kommunalaufsicht segnet Etat ab

Keine Auflagen, aber ein Hinweis mit dem Zeigefinger. Der Etat der Region ist aus Sicht der Kommunalauffassung okay.

Hannover.  Ohne jede Auflage hat die Kommunalaufsicht Haushaltssatzung und Haushaltsplan der Region für 2017 genehmigt. Allerdings sieht sie die Senkung der Regionsumlage kritisch.

Im Vergleich zum Jahr 2012 wurden die regionsangehörigen Kommunen um jährlich rund 89 Millionen Euro entlastet. Eine mögliche weitere Senkung im Jahr 2018 sei zu überdenken, mahnt die Aufsichtsbehörde. Das Gesamtbudget des Regionsetats umfasst rund 1,89 Milliarden Euro und ist in Erträgen und Aufwendungen ausgeglichen. Die Aufsichtsbehörde begrüßt, dass die „Altfehlbeträge“ erneut in bedeutendem Umfang abgebaut werden konnten“. Regionspräsident Hauke Jagau ist zufrieden mit der Genehmigung. Er betont: „Unsere Finanzlage ist weiter stabil.“ De drei Säulen Entschuldung, Investitionen und Entlastung der Kommunen blieben für die Haushaltsplanung maßgeblich.
 

Von Vera König


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok