Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Rauchmelder piepst: Zehnjährige warnt die Familie
Hannover Meine Stadt Rauchmelder piepst: Zehnjährige warnt die Familie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 13.08.2017
Anzeige
Hannover

Gegen 18 Uhr war in der Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Straße Lehmbuschfeld in Bemerode Feuer ausgebrochen. Die Zehnjährige hörte das Piepsen des Rauchmelders und warnte ihre Mutter sowie die vier Geschwister. In der Küche brannte es tatsächlich.

Die Brandursache ist bislang unklar. Die Familie konnte unverletzt das Gebäude verlassen.

Zwei Anwohner hatten nahezu zeitgleich Rauch aus einem Fenster steigen sehen und bereits die Feuerwehr alarmiert. Sie konnte den Brand schnell löschen. Die Küche wurde dennoch stark in Mitleidenschaft gezogen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige