Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Räuber überfallen Taxifahrer in Hannover
Hannover Meine Stadt Räuber überfallen Taxifahrer in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 18.02.2016
Anzeige
Hannover

Bisherigen Erkenntnissen zufolge waren die beiden Räuber am Lindener Hafen in das Taxi des 50-Jährigen gestiegen. Während der Fahrt signalisierten sie dem Fahrer aussteigen und bezahlen zu wollen.

Nachdem dieser am Fahrbahnrand angehalten hatte, bedrohte ihn einer der Männer mit einem Messer - zeitgleich stahl der Komplize das Geld des Fahrers. Das Duo flüchtete anschließend mit der Beute zu Fuß in Richtung Kanal.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.

Die beiden Räuber sind 25 bis 30 Jahre alt, zirka 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank und von osteuropäischer Erscheinung. Einer der Männer hat einen Bart und der andere trug zur Tatzeit einen Schal. Hinweise zu den Flüchtigen nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht mit Hilfe eines Fotos einen Mann, der im Verdacht steht, mit einer zuvor entwendeten EC-Karte in einer Bankfiliale an der Bahnhofstraße (Mitte) insgesamt 1 000 Euro abgehoben zu haben.

18.02.2016

Der Kölner Privatsender RTL hat die Grenzen der Produktplatzierung in der Erfolgsserie "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" verletzt. Das Verwaltungsgericht Hannover entschied am Donnerstag, dass eine 2014 ausgestrahlte 96 Sekunden lange Sequenz aus dem "Dschungelcamp" dort platzierte Riegel des Keksherstellers Bahlsen zu stark hervorhob.

18.02.2016

Das Strafverfahren gegen den Ex-96-Spieler Mo Idrissou wird vorläufig eingestellt, sofern er 1400 Euro zahl.

18.02.2016
Anzeige