Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Räuber bringt Radfahrer zu Fall - Die Polizei sucht Zeugen
Hannover Meine Stadt Räuber bringt Radfahrer zu Fall - Die Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 21.07.2017
Symbolbild  Quelle: dpa
Anzeige
Hannover - 

 Gestern Nachmittag, 20.07.2017, hat ein unbekannter Fahrradfahrer einen 16-jährigen Radler an der Wilkenburger Straße im hannoverschen Stadtteil Wülfel von der Straße abgedrängt und anschließend seine Tasche entwendet.

 

Gegen 14:50 Uhr fuhr der Jugendliche mit seinem Fahrrad entlang der Wilkenburger Straße stadtauswärts, als ihn der ebenfalls radfahrende Räuber kurz vor dem Verbandsgebäude der Hannoverschen Schützenvereine überholte und dabei offenbar versuchte, nach rechts von der Straße abzudrängen. Im weiteren Verlauf stürzte der 16-Jährige und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Anstatt dem Gestürzten zu helfen, stieg der Unbekannte von seinem Fahrrad ab und nahm die Tasche des jungen Mannes, in dem sich unter anderem seine Geldbörse sowie sein Handy befanden, an sich.

 

Anschließend flüchtete der etwa 30 Jahre alte sowie zirka 1,80 Meter große Täter mit der Beute in unbekannte Richtung. Zu dem Mann von kräftiger Statur ist noch bekannt, dass er einen dunkleren Teint hat und eine blaue Jeans sowie eine schwarze Regenjacke trug.

 

Nun sucht die Polizei Zeugen, insbesondere einen Autofahrer, der dem Teenager nach dem Sturz zur Hilfe kam. Sie werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Süd unter der Rufnummer 0511 109-3620 zu melden.

Von OTS

Anzeige