Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Rätselhafter Mini-Tornado wütet in Hannover-Ledeburg
Hannover Meine Stadt Rätselhafter Mini-Tornado wütet in Hannover-Ledeburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 22.06.2010
Die Windhose riss Teile der Eternit-Dachverkleidung von der Halle Quelle: Elsner
Anzeige

Ein gewaltiges Rauschen sei plötzlich herangezogen – dann seien die Trümmer geflogen: Der Mini-Tornado riss Dachteile einer Lagerhalle ab und schleuderte sie zu Boden. Brocken der Eternit-Dachverkleidung durchschlugen im Wirbel Hallenwände, beschädigten ein parkendes Auto. Trümmer flogen bis zu 100 Meter weit.

Zur Galerie
In Hannover-Ledeburg wütete am Dienstag ein rätselhafter Mini-Tornado: Ein Hallendach wurde beschädigt.

Eine Windhose? Dabei wehte in Hannover doch ein laues Lüftchen...

Dass es sich bei dem Luftwirbel um einen Tornado gehandelt hat, hält Meteorologe Michael Klein vom Wetterdienst donnerwetter.de für unwahrscheinlich.

„Tornados entstehen nur im Zusammenhang mit Gewittern“, erklärt er. „Es ist aber möglich, dass es sich um einen Staubteufel gehandelt hat.“ Diese Wetterphänomene entstünden im Sommer, wenn sich der Boden stark aufgeheizt habe, zum Beispiel Beton in Industriegebieten. „Die heiße Luft steigt dann mit Sand und Staub nach oben und wird in der Höhe vom Wind in die Rotation gebracht.“

Das sehe so aus wie Tornados, sei aber weniger stark und führe daher zu weniger Schäden. mc/vek

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) können Brustkrebs-Patientinnen seit kurzem mit einer innovativen Strahlentherapie behandelt werden.

22.06.2010

Eine jüdische Tanzgruppe ist in Hannover von Kindern mit Kieselsteinen beworfen worden.

23.06.2010

Der Audiotechnikspezialist Sennheiser hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz leicht gesteigert, beim Ertrag aber deutliche Einbrüche hinnehmen müssen.

22.06.2010
Anzeige