Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Radfahrerin stirbt bei Verkehrsunfall
Hannover Meine Stadt Radfahrerin stirbt bei Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 14.01.2016
Anzeige
Hannover

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte bestätigte sich die Meldung. Unter dem Vorderwagen eines LKW war eine Radfahrerin mit ihrem Fahrrad eingeklemmt. Durch den Einsatz eines hydraulischen Schneidgerätes befreite die Feuerwehr die 77-jährige Frau innerhalb kürzester Zeit. Trotz intensivster Bemühungen einer Notärztin und mehrerer Rettungsassistenten erlag die Frau noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der LKW-Fahrer die Radfahrerin beim Abbiegen von der Hildesheimer Straße in den Altenbekener Damm übersehen und rund 30 Meter mitgeschleift. Zurzeit führt der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Hannover die Unfallaufnahme durch. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Regionspräsident Hauke Jagau nannte den neuen Imagefilm der Region eine „mutige Lösung“. War die Lösung vielleicht zu mutig? Mit dem rund 60?000 Euro teuren Ergebnis sind zumindest beide an der Produktion beteiligten Firmen offenbar unzufrieden.

17.01.2016

Kein Einlass in die Disko, bloß weil dem Türsteher die Hautfarbe des Besuchers nicht passt? Künftig kann das für die Besitzer von Clubs teuer werden. Die Stadt kündigt Bußgelder an. Zur Abschreckung, so die Verwaltung gestern im Finanzausschuss, sollen die „im vierstelligen Bereich“ liegen.

16.01.2016

Wenn Olaf Lechtenfeld (56) aus der List an Hawaii denkt, leuchten seine Augen. Seine Sprechgeschwindigkeit steigt. Und er rutscht unruhig auf seinem Stuhl hin und her. Bei Hawaii denkt der Professor der theoretischen Physik aber nicht an Sonne, Strand und Hula-Mädchen, sondern ans Schwimmen, Radfahren und Laufen. Lechtenfeld ist ein „Ironman“, zu Deutsch also ein „Eisenmann“. Sein Leitspruch lautet: „Nicht groß nachdenken, einfach machen!“

16.01.2016
Anzeige